Das schnellste Ticket für Chorage #2 Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Unheimliche nacht ein Abend um E.T.A. Hoffmann Chorage #2 Unheimliche nacht ein Abend um E.T.A. Hoffmann Universität Mozarteum – Solitär Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Chorage #2 , Universität Mozarteum – Solitär, Salzburg
Unheimliche nacht ein Abend um E.T.A. Hoffmann

Chorage #2

Chorage #2 , Universität Mozarteum – Solitär, Salzburg

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Universität Mozarteum – Solitär,
Mirabellplatz 1, 5020 Salzburg

Kategorien: Konzert, Chorkonzert

Mit: Bachchor Salzburg, Miguel Herz-Ketranek, Benjamin Rapp


Chorage #2 , Universität Mozarteum – Solitär, Mirabellplatz 1, 5020 Salzburg

Beschreibung

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart: Abendruhe
 
Fanny Hensel:
aus: Fünf romantische Chorsätze
- Abschied
- Abend
 
Robert Schumann: 
Ungewisses Licht
 
Jaakko Mäntyjärvi:
Four Shakespeare Songs:
- Lullabye
- Come away, come away death
- Full fathom five
- Double, double, toil and trouble

Hans-Martin Linde:
aus: Sechs Eichendorff-Gesänge für gemischten Chor
- Zwielicht
 
Gyorgy Ligeti: 
Éjszaka
 
Max Reger:
Schweigen
Ich hab die Nacht geträumet
 
Carl Maria von Weber: 
Grablied
 
Ernst Theodor Amadeus Hoffmann: 
De profundis

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Universität Mozarteum – Solitär,
Mirabellplatz 1, 5020 Salzburg

Kategorien: Konzert, Chorkonzert

Mit: Bachchor Salzburg, Miguel Herz-Ketranek, Benjamin Rapp


Chorage #2 , Universität Mozarteum – Solitär, Mirabellplatz 1, 5020 Salzburg

Beschreibung

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart: Abendruhe
 
Fanny Hensel:
aus: Fünf romantische Chorsätze
- Abschied
- Abend
 
Robert Schumann: 
Ungewisses Licht
 
Jaakko Mäntyjärvi:
Four Shakespeare Songs:
- Lullabye
- Come away, come away death
- Full fathom five
- Double, double, toil and trouble

Hans-Martin Linde:
aus: Sechs Eichendorff-Gesänge für gemischten Chor
- Zwielicht
 
Gyorgy Ligeti: 
Éjszaka
 
Max Reger:
Schweigen
Ich hab die Nacht geträumet
 
Carl Maria von Weber: 
Grablied
 
Ernst Theodor Amadeus Hoffmann: 
De profundis

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen