Das schnellste Ticket für #15 und #32 Mozart Moves! „Ewig dein dich Liebender…“ Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! #15 und #32 Mozart Moves!... Salzburger Landestheater Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
#15 und #32 Mozart Moves! „Ewig dein dich Liebender…“, Salzburger Landestheater, Salzburg

#15 und #32 Mozart Moves! „Ewig dein dich Liebender…“

#15 und #32 Mozart Moves! „Ewig dein dich Liebender…“, Salzburger Landestheater, Salzburg

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Salzburger Landestheater,
Schwarzstraße 22, 5020 Salzburg

Kategorie: Konzert

Mit: Magdalena Kožená, Tänzer des Salzburger Landestheaters, Oktett der Camerata Salzburg, Reginaldo Oliveira, Shane Woodborne


#15 und #32 Mozart Moves! „Ewig dein dich Liebender…“, Salzburger Landestheater, Schwarzstraße 22, 5020 Salzburg

Beschreibung

Mozart
Rondo a-Moll KV 511
Adagio h-Moll KV 540

Tänze
Lieder und Arien

Konzertarien, Lieder, Tänze und kaum bekannte, aber außergewöhnliche Fragmente aus Mozarts Feder formen einen fesselnden musikalischen Erzählstrang, der sich mit einer choreographischen Interpretation zum veritablen Musiktheater rund um die verschiedenen Facetten von Liebe verbindet: Streichquintett und drei Bläser treten ebenso wie Tänzer als szenisch-musikalisches Ensemble an die Seite von keiner Geringeren als Magdalena Kožená.
 
Neuproduktion der Stiftung Mozarteum Salzburg in Kooperation mit dem Salzburger Landestheater


Bildrechte: © Julia Wesely

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Salzburger Landestheater,
Schwarzstraße 22, 5020 Salzburg

Kategorie: Konzert

Mit: Magdalena Kožená, Tänzer des Salzburger Landestheaters, Oktett der Camerata Salzburg, Reginaldo Oliveira, Shane Woodborne


#15 und #32 Mozart Moves! „Ewig dein dich Liebender…“, Salzburger Landestheater, Schwarzstraße 22, 5020 Salzburg

Beschreibung

Mozart
Rondo a-Moll KV 511
Adagio h-Moll KV 540

Tänze
Lieder und Arien

Konzertarien, Lieder, Tänze und kaum bekannte, aber außergewöhnliche Fragmente aus Mozarts Feder formen einen fesselnden musikalischen Erzählstrang, der sich mit einer choreographischen Interpretation zum veritablen Musiktheater rund um die verschiedenen Facetten von Liebe verbindet: Streichquintett und drei Bläser treten ebenso wie Tänzer als szenisch-musikalisches Ensemble an die Seite von keiner Geringeren als Magdalena Kožená.
 
Neuproduktion der Stiftung Mozarteum Salzburg in Kooperation mit dem Salzburger Landestheater


Bildrechte: © Julia Wesely

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen