Das schnellste Ticket für Ein Abend für Frank Zappa Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! œnm. österreichisches ensemble für neue musik, Blank Manuskript Ein Abend für Frank Zapp... œnm. österreichisches ensemble für neue musik, Blank Manuskript Mozarteum - Großer Saal Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Ein Abend für Frank Zappa, Mozarteum - Großer Saal, Salzburg

Ein Abend für Frank Zappa

Ein Abend für Frank Zappa, Mozarteum - Großer Saal, Salzburg

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Mozarteum - Großer Saal,
Schwarzstrasse 26, 5020 Salzburg

Kategorien: Konzert, Dialoge

Mit: oenm. österreichisches ensemble für neue musik, Blank Manuskript

Ein Abend für Frank Zappa, Mozarteum - Großer Saal, Schwarzstrasse 26, 5020 Salzburg

Beschreibung

Musik von Frank Zappa, Pierre Boulez und Edgard Varèse


Frank Zappa war einzigartig, weil er die bis dahin akzeptierten Grenzen des Rock auf eine Weise sprengte, die ihn zum Scharnier zwischen kommerzieller und artifizieller Musik machte, zum Brennpunkt der verschiedenen Facetten der Avantgarde. Der „Vater von Punk und Postmoderne in Personalunion“ trifft hier auf seinen Freund Pierre Boulez – und das moderne-erprobte œnm macht gemeinsame Sache mit dem kompromisslos bizarren Rock von Blank Manuskript. 


Bildrechte: © Andreas Hechenberger/Markus Sepperer

Die nächsten Termine

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Mozarteum - Großer Saal,
Schwarzstrasse 26, 5020 Salzburg

Kategorien: Konzert, Dialoge

Mit: oenm. österreichisches ensemble für neue musik, Blank Manuskript

Ein Abend für Frank Zappa, Mozarteum - Großer Saal, Schwarzstrasse 26, 5020 Salzburg

Beschreibung

Musik von Frank Zappa, Pierre Boulez und Edgard Varèse


Frank Zappa war einzigartig, weil er die bis dahin akzeptierten Grenzen des Rock auf eine Weise sprengte, die ihn zum Scharnier zwischen kommerzieller und artifizieller Musik machte, zum Brennpunkt der verschiedenen Facetten der Avantgarde. Der „Vater von Punk und Postmoderne in Personalunion“ trifft hier auf seinen Freund Pierre Boulez – und das moderne-erprobte œnm macht gemeinsame Sache mit dem kompromisslos bizarren Rock von Blank Manuskript. 


Bildrechte: © Andreas Hechenberger/Markus Sepperer

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen