Das schnellste Ticket für Wiener Philharmoniker / Lahav Shani Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Wiener Philharmoniker / L... Großes Festspielhaus Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Wiener Philharmoniker / Lahav Shani, Großes Festspielhaus, Salzburg

Wiener Philharmoniker / Lahav Shani

Wiener Philharmoniker / Lahav Shani, Großes Festspielhaus, Salzburg

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Großes Festspielhaus,
Hofstallgasse 1, 5020 Salzburg

Kategorie: Konzert

Mit: Lahav Shani

Wiener Philharmoniker / Lahav Shani, Großes Festspielhaus, Hofstallgasse 1, 5020 Salzburg

Beschreibung

Die Wiener Philharmoniker, für Rolando Villazón „eines der besten ‚originalen‘ Mozart-Orchester überhaupt“, beginnen in diesem Jahr einen doppelten Zyklus, der sich bis zur Mozartwoche 2023 erstreckt: Er umfasst die zehn letzten, großen Werke der Gattungen Symphonie und Klavierkonzert – und gerade „in den Klavierkonzerten“, so Villazón, „steckt Mozarts Seele“. Daniel Barenboim wird dabei ihr zentraler, aber nicht ausschließlicher Partner sein. Bei zwei ihrer drei Abende steht er 2020 am Pult beziehungsweise sitzt am Flügel – und die philharmonischen Bläser entfalten ihre Pracht nicht zuletzt in der „Gran Partita“. Beim dritten Konzert beweist sich jeweils ein Jungstar als Mozartinterpret – diesmal der international gefeierte Lahav Shani, der gleichfalls als Pianist wie Dirigent auftritt.


 Bildrechte: © Marco Borggreve

Die nächsten Termine

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Großes Festspielhaus,
Hofstallgasse 1, 5020 Salzburg

Kategorie: Konzert

Mit: Lahav Shani

Wiener Philharmoniker / Lahav Shani, Großes Festspielhaus, Hofstallgasse 1, 5020 Salzburg

Beschreibung

Die Wiener Philharmoniker, für Rolando Villazón „eines der besten ‚originalen‘ Mozart-Orchester überhaupt“, beginnen in diesem Jahr einen doppelten Zyklus, der sich bis zur Mozartwoche 2023 erstreckt: Er umfasst die zehn letzten, großen Werke der Gattungen Symphonie und Klavierkonzert – und gerade „in den Klavierkonzerten“, so Villazón, „steckt Mozarts Seele“. Daniel Barenboim wird dabei ihr zentraler, aber nicht ausschließlicher Partner sein. Bei zwei ihrer drei Abende steht er 2020 am Pult beziehungsweise sitzt am Flügel – und die philharmonischen Bläser entfalten ihre Pracht nicht zuletzt in der „Gran Partita“. Beim dritten Konzert beweist sich jeweils ein Jungstar als Mozartinterpret – diesmal der international gefeierte Lahav Shani, der gleichfalls als Pianist wie Dirigent auftritt.


 Bildrechte: © Marco Borggreve

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen