Das schnellste Ticket für Ein türkisches Wunder Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Fazil Say und das Chamber Orchestra of Europe Ein türkisches Wunder Fazil Say und das Chamber Orchestra of Europe Schloss Esterhazy, Haydnsaal Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Ein türkisches Wunder, Schloss Esterhazy, Haydnsaal, Eisenstadt
Fazil Say und das Chamber Orchestra of Europe

Ein türkisches Wunder

Ein türkisches Wunder, Schloss Esterhazy, Haydnsaal, Eisenstadt

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Schloss Esterhazy, Haydnsaal,
Esterhazyplatz 1, 7000 Eisenstadt

Kategorien: Konzert, classic.Esterhazy

Mit: Fazil Say, Robin Ticciati, Chamber Orchestra of Europe


Ein türkisches Wunder, Schloss Esterhazy, Haydnsaal, Esterhazyplatz 1, 7000 Eisenstadt

Beschreibung

Gewiss, als „Wunder“ muss man den Einstand eines neuen Residenzorchesters im Haydnsaal des Schlosses Esterházy nicht unbedingt bezeichnen – und deshalb gleich Joseph Haydns entsprechendes Werk mit dem Chamber Orchestra of Europe (COE) aufs Programm setzen, dieser ungemein wendigen, schlagkräftigen Vereinigung internationaler Solisten. Und dennoch ist es passend: Den Beinamen „Miracle“ verdiente sich das Werk schließlich in der Londoner Heimat des COE, wo sie auch mit enormem Erfolg uraufgeführt wurde. Und wundervoll wird die Premiere des COE in Eisenstadt bestimmt: Das garantieren nebens Beethovens wunderbarer „Pastorale“ auch die pianistische Spontanität und der kompositorische Einfallsreichtum von Fazıl Say, der bei Mozarts Klavierkonzert KV 467 und seinem eigenen „Verschobenen Haus“ zum Ohren spitzen verführt.

Programm: 

Joseph Haydn: 
Symphonie Nr. 96 G-Dur Hob I:96 „The Miracle“

Wolfgang Amadeus Mozart: 
Klavierkonzert C-Dur KV 467

Fazil Say:
Yürüyen Köşk (Das verschobene Haus) für Klavier und Streichorchester op. 72c (2017)

Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 6 F-Dur op. 93

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Schloss Esterhazy, Haydnsaal,
Esterhazyplatz 1, 7000 Eisenstadt

Kategorien: Konzert, classic.Esterhazy

Mit: Fazil Say, Robin Ticciati, Chamber Orchestra of Europe


Ein türkisches Wunder, Schloss Esterhazy, Haydnsaal, Esterhazyplatz 1, 7000 Eisenstadt

Beschreibung

Gewiss, als „Wunder“ muss man den Einstand eines neuen Residenzorchesters im Haydnsaal des Schlosses Esterházy nicht unbedingt bezeichnen – und deshalb gleich Joseph Haydns entsprechendes Werk mit dem Chamber Orchestra of Europe (COE) aufs Programm setzen, dieser ungemein wendigen, schlagkräftigen Vereinigung internationaler Solisten. Und dennoch ist es passend: Den Beinamen „Miracle“ verdiente sich das Werk schließlich in der Londoner Heimat des COE, wo sie auch mit enormem Erfolg uraufgeführt wurde. Und wundervoll wird die Premiere des COE in Eisenstadt bestimmt: Das garantieren nebens Beethovens wunderbarer „Pastorale“ auch die pianistische Spontanität und der kompositorische Einfallsreichtum von Fazıl Say, der bei Mozarts Klavierkonzert KV 467 und seinem eigenen „Verschobenen Haus“ zum Ohren spitzen verführt.

Programm: 

Joseph Haydn: 
Symphonie Nr. 96 G-Dur Hob I:96 „The Miracle“

Wolfgang Amadeus Mozart: 
Klavierkonzert C-Dur KV 467

Fazil Say:
Yürüyen Köşk (Das verschobene Haus) für Klavier und Streichorchester op. 72c (2017)

Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 6 F-Dur op. 93

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen