Das schnellste Ticket für Haydns bester Schüler Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Programm mit Paul Gulda & Friends Haydns bester Schüler Programm mit Paul Gulda & Friends Schloss Esterházy, Empiresaal Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Haydns bester Schüler, Schloss Esterházy, Empiresaal, Eisenstadt
Programm mit Paul Gulda & Friends

Haydns bester Schüler

Haydns bester Schüler, Schloss Esterházy, Empiresaal, Eisenstadt

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Schloss Esterházy, Empiresaal,
Esterhazyplatz 1, 7000 Eisenstadt

Kategorien: Konzert, Lesung, Herbstgold

Mit: Paul Gulda, Michael Dangl, Maria Fedotova, Erich Hütter, Agnes Palmisano


Haydns bester Schüler, Schloss Esterházy, Empiresaal, Esterhazyplatz 1, 7000 Eisenstadt

Beschreibung

Geboren im März 1732 bzw. im Dezember 1770: Mehr als 38 Jahre trennen Haydn von Beethoven, zwei Generationen.1790 trafen sie zusammen, Beethoven sollte Haydns Schüler sein und war doch schon sein eigener Kopf. Bis 1809 sollten die beiden Genies der Wiener Musikwelt als führende Persönlichkeiten voran stehen.

Der eine gilt heute als Begründer der Wiener Klassik, der zweite als deren Vollender und zugleich als revolutionärer Neuerer. Bei allem Respekt, aller Wertschätzung für ihre jeweiligen Gaben: Zwischen diesen Genies bestanden profunde Unterschiede im Selbstverständnis wie im Stil – und somit auch manche, durch Berichte verbürgte, Reibungen.

Davon zu erzählen, in Musik, Gesang und Worten, unternimmt wieder der Freundeskreis rund um Pianist und Animateur Paul Gulda. Ein bunter und anregender Abend ist garantiert!

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Schloss Esterházy, Empiresaal,
Esterhazyplatz 1, 7000 Eisenstadt

Kategorien: Konzert, Lesung, Herbstgold

Mit: Paul Gulda, Michael Dangl, Maria Fedotova, Erich Hütter, Agnes Palmisano


Haydns bester Schüler, Schloss Esterházy, Empiresaal, Esterhazyplatz 1, 7000 Eisenstadt

Beschreibung

Geboren im März 1732 bzw. im Dezember 1770: Mehr als 38 Jahre trennen Haydn von Beethoven, zwei Generationen.1790 trafen sie zusammen, Beethoven sollte Haydns Schüler sein und war doch schon sein eigener Kopf. Bis 1809 sollten die beiden Genies der Wiener Musikwelt als führende Persönlichkeiten voran stehen.

Der eine gilt heute als Begründer der Wiener Klassik, der zweite als deren Vollender und zugleich als revolutionärer Neuerer. Bei allem Respekt, aller Wertschätzung für ihre jeweiligen Gaben: Zwischen diesen Genies bestanden profunde Unterschiede im Selbstverständnis wie im Stil – und somit auch manche, durch Berichte verbürgte, Reibungen.

Davon zu erzählen, in Musik, Gesang und Worten, unternimmt wieder der Freundeskreis rund um Pianist und Animateur Paul Gulda. Ein bunter und anregender Abend ist garantiert!

Die nächsten Termine

Aktuell gibt es keine weiteren Termine für dieses Event.
Hier findest du ähnliche Veranstaltungen, die dich interessieren könnten.

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen