Das schnellste Ticket für 3. November 1918 Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Pygmalion Theater Wien 3. November 1918 Pygmalion Theater Wien Schloss Esterházy, Empiresaal Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
3. November 1918, Schloss Esterházy, Empiresaal, Eisenstadt
Pygmalion Theater Wien

3. November 1918

3. November 1918, Schloss Esterházy, Empiresaal, Eisenstadt

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Schloss Esterházy, Empiresaal,
Esterhazyplatz 1, 7000 Eisenstadt

Kategorien: Herbstgold, Schauspiel

Mit: Pygmalion Theater Wien


3. November 1918, Schloss Esterházy, Empiresaal, Esterhazyplatz 1, 7000 Eisenstadt

Beschreibung

Wir schreiben den 3. November 1918. In einem Rekonvaleszentenheim in den Karawanken erholt sich eine Gruppe von Offizieren aus verschiedenen Teilen des Habsburgerreiches von den Kriegsverletzungen: „Ein Deutscher aus Kärnten, ein Slowene aus Krain, ein Ungar aus Arad und ein Tscheche aus Prag wünschen mit dem Herrn Leutnant Vanini aus Trient einen Blutsturz zu begießen!“ Seit drei Wochen eingeschneit und von der Außenwelt abgeschnitten, drohen sie das Kriegsende zu versäumen – denn es ist der Tag des Waffenstillstands zwischen dem in den letzten Zügen liegenden Österreich-Ungarn und Italien. Doch ein desertierter, kommunistisch gesinnter Matrose bringt die Nachricht. Und mit dem Wissen um das Ende der Donaumonarchie zerfällt auch der Zusammenhalt unter den Kameraden, die Metamorphose wird zur Abwärtsspirale … 


Spielstätte und Infos

Spielstätte: Schloss Esterházy, Empiresaal,
Esterhazyplatz 1, 7000 Eisenstadt

Kategorien: Herbstgold, Schauspiel

Mit: Pygmalion Theater Wien


3. November 1918, Schloss Esterházy, Empiresaal, Esterhazyplatz 1, 7000 Eisenstadt

Beschreibung

Wir schreiben den 3. November 1918. In einem Rekonvaleszentenheim in den Karawanken erholt sich eine Gruppe von Offizieren aus verschiedenen Teilen des Habsburgerreiches von den Kriegsverletzungen: „Ein Deutscher aus Kärnten, ein Slowene aus Krain, ein Ungar aus Arad und ein Tscheche aus Prag wünschen mit dem Herrn Leutnant Vanini aus Trient einen Blutsturz zu begießen!“ Seit drei Wochen eingeschneit und von der Außenwelt abgeschnitten, drohen sie das Kriegsende zu versäumen – denn es ist der Tag des Waffenstillstands zwischen dem in den letzten Zügen liegenden Österreich-Ungarn und Italien. Doch ein desertierter, kommunistisch gesinnter Matrose bringt die Nachricht. Und mit dem Wissen um das Ende der Donaumonarchie zerfällt auch der Zusammenhalt unter den Kameraden, die Metamorphose wird zur Abwärtsspirale … 


Die nächsten Termine

Aktuell gibt es keine weiteren Termine für dieses Event.
Hier findest du ähnliche Veranstaltungen, die dich interessieren könnten.

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen